Wirsing Hanf-Lasagne

  • 600 g Wirsingkohl
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Hanföl
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 500 g Hackfleisch
  • 250 ml Sahne
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Muskatnuss
  • 200 g Körniger Frischkäse
  • 10 Lasagneplatten
  • 200 g Emmentaler oder Hanfkäse
  1. Wirsingkohl putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Etwas Hanf-Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Schinkenwürfel und Hackfleisch darin anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Knoblauch dazugeben und alles gut durchmengen.
  3. Sahne mit etwas Pfeffer, Salz und Muskat würzen.
  4. Auflaufform gut einfetten und eine Schicht Wirsing hineingeben. Ein Drittel der Schinkenwürfel- Hackmischung darüber streuen, 2-3 EL körnigen Frischkäse darüber verteilen und mit Lasagneplatten bedecken. Dasselbe noch 2x widerholen. Über die letzte Schicht der Lasagneplatten die restliche Sahne gießen und mit Emmentaler bestreuen.
  5. Ofen auf 200 °C vorheizen und die Lasagne für 45 Minuten backen.

Guten Appetit!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *